Dezentrale Laubentsorgung in Zeven startet

Veröffentlicht am: 16.10.2020

Erneut gibt es in diesem Jahr im Bereich der Stadt Zeven Gelegenheit, Herbstlaub dezentral zu entsorgen. Etliche Tonnen Laub konnten so im Stadtgebiet im letzten Jahr entsorgt werden.

In diesem Jahr sollen hierzu erstmals vier Laubcontainer aufgestellt werden. An den Standorten

  • Ahornweg,
  • Hoftohorn,
  • Hermann-Löns-Weg sowie im
  • Primelweg

werden vom 19. Oktober an bis zum 30. November 2020 die von der Stadt Zeven bestellten „Boxen“ zur Nutzung zur Verfügung stehen.

Der Landkreis Rotenburg (Wümme) mit seinem Abfallwirtschaftsbetrieb übernimmt die notwendige Entsorgung. Die Stadt Zeven möchte somit einen Beitrag leisten, wohnortnah eine Entsorgung anzubieten und so zugleich den Anlieferverkehr an der Grünschnittsammelstelle deutlich zu reduzieren. Unnötige Wartezeiten können so vermieden und die geforderten Abstände der Corona Vorgaben besser eingehalten werden.

Stadtdirektor Henning Fricke und Mathias Holsten von der Zevener Verwaltung bitten die Bürgerinnen und Bürger hiervon regen Gebrauch zu machen, jedoch auch an den dezentralen Standorten die notwendigen Abstände einzuhalten und zugleich dort ausschließlich Laub zu entsorgen.